"Daher ist die Quantenmechanik nicht indeterministisch: Sie behauptet nicht, dass die Ereignisse willkürlich stattfinden und es keine Regularitäten gibt. Gewiss ist der Determinismus der Quantenmechanik nicht der klassische oder Laplace'sche, sondern ein viel reicherer. Der quantenmechanische Determinismus enthält eine starke stochastische Komponente (die man in der Wellenfunktion zusammenfassen kann) und eine starke kausale Komponente (die der Hamilton-Operator darstellt). Dieser quantenmechanische Determinismus ist weit entfernt von einem radikalen Indeterminismus, der auf der freien Willkür des Experimentators beruht.

Bunge 2004, S. 143.

Kommentar hinzufügen
  • Keine Kommentare gefunden